Backlist – #Autorinnenzeit

banner backlist-reihe wortgestalt-buchblog

Die Beitragsreihe »Backlist« hatte ich ursprünglich im März 2015 hier auf dem Blog gestartet. Sie soll sich Titeln widmen, die nicht zu den aktuellen Neuerscheinungen gehören, sondern schon ein längeres – oder kürzeres – Weilchen in den Programmen der Verlage bestehen.

Seit meinem Blog-Umzug im Sommer letzten Jahres liegt die Reihe brach, schon lange drängt es mich aber, das Format wiederzubeleben. Themenbezogen möchte ich an dieser Stelle gerne wieder öfter interessante Bücher kurz vorstellen, bzw. einfach auf sie aufmerksam machen. … mehr erfahren

Ein Monat mit … Pendragon und Suhrkamp

header ein monat mit pendragonsuhrkamp wortgestalt buchblog

Auf die Idee zu diesem Themen-Monat kam Christin vom Blog life4books, als wir uns unter einem Blog-Post in den Kommentaren darüber unterhielten, dass es noch so verdammt viele und verdammt gute Krimis bei den Verlagen Pendragon und Suhrkamp zu lesen gäbe. Man müsste eigentlich mal einen Pendragon/Suhrkamp-Monat einlegen, hieß es dann. Und hier sind wir. … mehr erfahren

#KollendersGeister – Ein Lesetagebuch

header blogtour kollendersgeister lesetagebuchLogbuch der Enterprise, hier spricht Captain Kirk, Sternzeit … achso, nee, quatsch, falscher Einstieg. O Captain, my Captain … Nee, auch nicht. Liebes Tagebuch? Hm, nein. Wie beginnt man denn nun so einen Tagebucheintrag? Komisch eigentlich, dass ich mich das fragen muss, denn tatsächlich führe ich eines bei jedem Lesen eines Buches. Nur lege ich dort in der Regel ganz ohne Anrede los, die Notizen sind reine Gedankenstütze auf dem Weg zur Rezension. … mehr erfahren

Blogtour – #KollendersGeister

blogtour kollendersgeister

Heute startet die Blogtour zu Andreas Kollenders neuem Roman »Von allen guten Geistern«, die in Zusammenarbeit mit fünf literaturbegeisterten Bloggern und dem Pendragon Verlag entstanden ist.

Wenn ihr euch jetzt fragt »Welches Buch?«, »Was ist mit Geistern?« und »Muss man das kennen?«, dann ist die kommende Woche genau dafür da, das alles zu klären. Folgt der Tour und erfahrt alles über #KollendersGeister! … mehr erfahren

Norbert Sahrhage – Der Mordfall Franziska Spiegel

norbert sahrhage der mordfall franziska spiegel wortgestalt buchblog

Im November 1944 meldet der NSDAP-Ortsgruppenleiter und Lehrer der örtlichen Schule, Konrad Felschmann, einer im Ort stationierten Einheit der Waffen-SS, dass in seinem „Hoheitsgebiet noch eine Jüdin lebt“. Nur einen Tag später wird Franziska Spiegel von drei Männern in SS-Uniformen abgeholt, zwei von ihnen bringen die Frau in ein nahegelegenes Waldstück und erschießen sie. … mehr erfahren