Ulf Torreck – Fest der Finsternis

Mit diesem Thriller taucht man ein in das dreckige und raue Paris des frühen 19. Jahrhunderts. Autor Ulf Torreck gelingt es hier, eine gleichzeitig charmante wie auch niederträchtige Geschichte zu erzählen. Charmant in ihrer Figurenzusammenstellung und deren Ausgestaltung, niederträchtig in den Motiven und Taten der Antagonisten. … mehr erfahren

Verlagsschau im Februar 20.17

titelbild verlagsschau wortgestalt buchblog

Jeden Monat erscheinen reihenweise interessante Bücher. Für die Verlagsschau sichte ich grob die Novitäten und stelle eine Auswahl an Titeln zusammen, die mir beim Durchblättern der Verlagsprogramme aufgefallen sind und vielversprechend erscheinen. Und ich erzähle kurz, warum. Los geht es, hier ist meine Auswahl für den Monat Februar und in diesem kommt es dicke. … mehr erfahren

David Gray – Kanakenblues

Hardboiled Kanakenblues David Gray Pendragon Verlag

Dass dieser Thriller eher bittere Medizin als leichtgelutschter Drops ist, verrät schon der Titel. Und in diesem Falle hält dieser auch, was er verspricht. Das Buch ist düster, die Handlung wiegt schwer, die Figuren sind verzweifelt, nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht, korrupt, zornig und skrupellos. Kurzum, dieser Roman ist großartig.

… mehr erfahren