Qiu Xiaolong – Tod einer roten Heldin

So, also, mein erster Roman für unser Ostasien-Spezial und zugleich auch meine erste Besprechung seit sehr langer Zeit, verzeiht mir deshalb hier und da ein Ringen um Worte oder ungelenke Formulierungen. Gut möglich bis sehr wahrscheinlich, dass ich etwas Rost angesetzt habe.

… mehr erfahren

Reblogged | Eoin McNamee – Blau ist die Nacht

Zum Wochenende gibt es heute im Rahmen unseres Blog-Spezials zur irischen und nordirischen Kriminalliteratur wieder einen Beitrag bei Christina zu lesen. »Blau ist die Nacht« von Eoin McNamee steht auf dem Plan und der Roman, ein Justizkrimi, ein Noir, hat es Christina nicht gerade leicht gemacht. Woran es krankte, das erzählt sie euch aber besser selbst!

… mehr erfahren

Ken Bruen – Jack Taylor fliegt raus

Jack Taylor fliegt raus. Aus dem Polizeidienst, aus Kneipen, aus seiner Wohnung. Das ist fast wie ein physikalisches Gesetz. Über kurz oder lang handelt sich Jack Taylor auf die ein oder andere Art und aller Bemühungen zum Trotz Ärger ein. Verkettungen unglücklicher Umstände, die auf einen Mann treffen, der sich nicht verbiegen will. Und bevor Jack Taylor einknickt, knickt lieber sein Lebensweg ein.

… mehr erfahren