Reblogged | Jewgenij Samjatin – Wir

samjantin-diedunklenfelle-reblogged-web

In unserem Blog-Spezial »Dystopische Literatur« geht es heute bei Christina weiter mit »Wir« von Jewgenij Samjatin. Der Roman stammt aus dem Jahr 1920 und gilt als Vorläufer von Aldous Huxleys »Schöne neue Welt« und George Orwells »1984«.

»Wie viel Zeit muss vergehen, bis eine Gesellschaft vergisst, welche Werte und Traditionen früher herrschten? Wie viel Propaganda muss produziert werden, um historische Fakten für immer ins Gegenteil zu kehren? Wie viele Mauern müssen hochgezogen werden, um sich vor der Fremde zu schützen? Wie gläsern muss die Gesellschaft werden, um sicher zu sein? Wie viel Individualität muss man abgeben, damit man eine Nummer ist? … «

Weiterlesen? Hier geht es zu Christinas Besprechung auf ihrem Blog ‘Die dunklen Felle’: »Heil den Nummern: Wir – Jewgenij Samjatin« .

 


Die Besprechung erscheint im Rahmen des Blog-Spezials »Dystopische Literatur« mit Bloggerkollegin Christina von »Die dunklen Felle«.

Hinterlasse einen Kommentar:

%d Bloggern gefällt das: