Reblogged | Iori Fujiwara – Der Sonnenschirm des Terroristen

Hui, schon Halbzeit bei unserem Ostasien-Krimispezial und heute gibt es ein Schätzchen aus dem Cass Verlag bei Christina: »Der Sonnenschirm des Terroristen« von Iori Fujiwara ist ein großes Vergnügen, ich kann das nur bestätigen und mich Christinas Worten anschließen, wie fabelhaft es ist, das kleine Verlage mit spezifisch ausgerichteten Programmen sorgfältig ausgewählte Titel ausfindig machen. So hier der Cass Verlag als eine Empfehlung für japanische Belletristik und Kriminalliteratur.

 

»Der Krimi bietet eben nicht nur einen spannenden Kriminalfall, sondern auch einen Einblick in japanische Geschichte, in die japanische Kultur und das Seelenleben des Protagonisten.…«

Weiterlesen? Hier geht es zu Christinas Besprechung auf ihrem Blog ‘Die dunklen Felle’: »Die Kunst des Hotdogs: Der Sonnenschirm des Terroristen – Iori Fujiwara« .

 


Die Besprechung erscheint im Rahmen des Blog-Spezials »Kriminalliteratur aus Ostasien« mit Bloggerkollegin Christina von »Die dunklen Felle«.

 

Titelfoto in diesem Beitrag: © Christina Benedikt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.